Wertsachen sicher verstauen im Burgwächter Sicherheitsschrank

Die Kriminalpolizei rät, Wertsachen an einem sicheren Ort aufzubewahren. Zum Vorteil der Einbrecher und zum Nachteil der Bestohlenen sind die vermeintlich sicheren Orte jedoch in den meisten Fällen identisch und deshalb für die Diebe ohne Probleme auffindbar.

Ein wirklich heimliches Versteck gibt es in einem normalen Haushalt nicht. Selbst ausgehählte Bettpfosten, Briefumschläg, die unter Schubladen geklebt wurden oder Buchattrappen sind nicht sicher.

Nur mit einem Tresor schieben Sie dem Zugriff der Langfinger einen Riegel vor. Dabei ist darauf zu achten, dass der Sicherheitsschrank seinem Namen auch gerecht wird. Viele Produkte versprechen zwar Sicherheit, sind jedoch innerhalb kürzester Zeit geknackt oder mitsamt Inhalt entwendet.

Die Sicherheitsschränke der Firma BURG-WÄCHTER sind typgeprüft und europaweit zertifiziert. Zahlreiche Verriegelungen mit zusätzlichem Durchschlagschutz sowie professionelle Verankerungsmöglichkeiten verhindern unbefugten Zugriff.

Gegen Diebstahl oder mutwillige Zerstörung sind Ihre Wertsachen somit gesichert. Eine weitere Gefahr stellt ein Brand dar. Wertgegenstände und auch wichtige Dokumente können bei einem Feuer beschädigt oder sogar für immer vernichtet werden. Die Wiederbeschaffung der Unterlagen ist oftmals schwierig, immer zeitaufwendig und in manchen Fällen sogar unmöglich.
Auch gegen die unberechenbaren Folgen eines Feuers können Sie Ihre Wertsachen und Dokumente mit einem BURG-WÄCHTER SIcherheitsschrank schützen. Der zertifizierte Feuerwiderstand garantiert 30 Minuten Feuerschutz für Papier.

 

Download als PDF-Datei [0,47 MB]

© Copyright Rüterbories Sicherheitsanlagen GmbH